Holzherde von Lohberger

Lohberger Holzherde

Das seit 1925 bestehende Unternehmen ist seit Jahren marktführend in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Marke Lohberger steht für Top Produkte mit Top Qualität – Made in Austria. Das Firmen-Motto lautet: „Qualitatives statt quantitatives Wachstum“. Das Programm von Lohberger bietet Breiten von 40 - 130 cm.

Serie Varioline

Individualismus pur heißt hier die Devise, denn den Herd „Varioline“ kann sich jeder selbst zusammenstellen. Module, Größe, Design und Zubehör werden individuell ausgewählt. In der kälteren Jahreszeit kann er sogar als preisgünstige Zusatzheizung genutzt werden.

Serie LHS

Die Herdserie lässt sich sehr gut in eine moderne Küche integrieren.
Die Highlights sind: moderne gradlinige Griffe, das Sichtfenster im Feuerraum als Option, das abgestimmte Fugenbild, der höhenverstellbare Edelstahlsockel und einiges mehr: Der Herdrahmen ist aus Edelstahl, die Herdplatte aus plan geschliffenem Spezialstahl oder Glaskeramik (Ceran), eine porenfreie, hitzebeständige und damit pflegeleichte Oberfläche.

Serie Rega

Das Standardmodell aus dem Haus Lohberger. Die Herde bestechen durch hervorragende Verarbeitung und Leistung zu einem sensationellen Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit der JetFire Verbrennungstechnik heizen sie besonders wirtschaftlich und komfortabel.

Zentralheizungsherde

Zentralheizungsherde sind enorm leistungsfähige „Heizkraftwerke“, entweder als alleiniger Wärmelieferant oder als Zusatzheizung für Öl, Gas, Strom oder Solar. Sie können problemlos in jede bestehende Heizanlage integriert oder nachgerüstet werden. Sie kochen, braten, backen, bereiten Warmwasser auf und heizen das gesamte Haus.

Wirtschaftsherde

Der Wirtschaftsherd bietet viele Einsatzmöglichkeiten. Ob als Raumheizgerät oder Zentralheizungsherd, für die Großfamilie oder für den gewerblichen Einsatz in der Gastronomie und Hotellerie.