Schornsteinbau

Querschnitt Edelstahlschornstein

Versottung, der Einbau einer neuen Heizanlage oder aber die nachträgliche Installation eines Kamins oder Ofens – die Gründe für eine Schornsteinsanierung sind unterschiedlich. Das Abgassystem bildet eine wesentliche Lebensader im Haus. Daher kommt seiner Funktionalität eine entscheidende Bedeutung zu. Und nicht immer ist die auf den ersten Blick einfachste Variante auch die langfristig beste Lösung. Bei der Planung eines Schornsteins sollten auch zukünftige Entwicklungen und Veränderungen frühzeitig berücksichtigt werden.

Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied, deshalb sollte man neben dem Werkstoff der Abgasführung auf die Verbindungstechnik, Dichtungen, Reinigungsöffnungen usw. achten. Nach unserer Erfahrung sind dies eher Schwachstellen als ein Rohr. Lassen Sie bei modernen Niedertemperaturkesseln alte Verbindungsleitungen austauschen. Diese korrodieren bei kurzen Brennerlaufzeiten schnell und ein nachträglicher Einbau ist teurer.

Wir beraten Sie ausführlich und klären auch zusammen mit Ihrem Schornsteinfeger die ideale und dauerhafteste Lösung ab. Wir übernehmen neben dem Einbau Ihres neuen Kaminofens, Kamins oder Kachelofen auch den Einbau eines neuen Schornsteins. So genießen Sie alle Vorteile aus einer Hand.

Doppelwandiger Edelstahlschornstein

Wir bauen bereits seit vielen Jahren erfolgreich Schornsteine von Raab ein. Der doppelwandig isolierte Edelstahlschornstein aus deutscher Fertigung ist hochwertig verarbeitet.

Dies erkennt man beispielsweise an der stabilen Ausführung sowie den Formstücken, welche ausgezogen statt einfach verschweißt sind. Denn bei Schweißnähten können später Korrosionsschäden (Rost) auftreten.